Zoodles mit Avocado-Pesto

Zoodles sind das ideale Essen für einen schönen Sommerabend – leicht, lecker und schnell zubereitet!

Zutaten für zwei Personen:

  • 2 kleine Zucchini
  • 1 Avocado
  • ½ Strauch Basilikum
  • 50g Pinienkerne
  • 60g Parmesan
  • 3 EL Zitronensaft
  • 3 EL Olivenöl
  • Salz, Pfeffer

Wascht zunächst die Zucchini. Ich habe mir jetzt auch recht neu einen Spiralschneider zugelegt. Dabei habe ich festgestellt, dass es einfacher ist, zuerst die Zucchini zu teilen und in zwei Stücken zu spiralisieren. Wenn ihr keinen Spiralschneider besitzt, nehmt einfach einen einfachen Sparschäler und schält die Zucchini so herunter. Dadurch erhält man eher Bandnudeln, durch den Spiralschneider Spaghetti, aber schmecken tun beide gleich gut. 🙂 Erhitzt nun eine große Pfanne mit Olivenöl. Ich nehme dazu gerne eine Wok-Pfanne.

Gebt in der Zwischenzeit für das Pesto die restlichen Zutaten in einen Food-Processor und zerkleinert alles gut. Schmeckt die Masse mit Salz und Pfeffer ab.

Kippt nun die spiralisierten Zucchini in die erhitzte Pfanne und lasst sie ein wenig erhitzen. Mischt das Pesto unter die Zoodles. Lasst die fertigen Zucchini-Nudeln so lange in der Pfanne, bis sie euren gewünschten Garpunkt erreicht haben.

Zusammenfassung:

  1. Zucchini spiralisieren.
  2. Die restlichen Zutaten in einem Food-Processor für das Pesto zerkleinern.
  3. Zucchini-Nudeln in eine zuvor mit Öl erhitzte Pfanne geben.
  4. Pesto zu den Zoodles in die Pfanne geben, umrühren und fertig.

Ähnliche Artikel

Ein etwas anderer Reisnudelsalat 25. November 2016
Sweet Potato Fries Sweet Potato Fries mit Honig-Senf-Dip 15. Mai 2016

Kommentieren