Grießbrei mit Apfelmus

Grießbrei

Ein einfaches Rezept für Grießbrei. Kombinierbar mit Kirschen, Apfelmus oder ähnlichem. Menge für zwei Personen als Hauptgericht.

Zutaten für zwei Personen

  • 600 ml Milch
  • Abrieb einer Zitrone
  • 1 Vanilleschote
  • 1/2 Tasse Weichweizengrieß
  • nach Bedarf Apfelmus

Zubereitung

Natürlich darf bei unserem Namen ein Rezept für einen leckeren Brei nicht fehlen!

Für einen anständigen Grießbrei braucht Ihr nicht viel. Ich verwende schon seit langem ein relativ minimalistisches Rezept von meiner Mutter. Ihr nehmt euch dafür eine Zitrone und reibt mit einer feinen Reibe ein wenig der Schale weg. Danach messt ihr etwa 600 ml Milch ab und gebt sie in einen Topf. Ich gebe jetzt eine Prise Salz und eine Vanilleschote hinzu. Jetzt kommt nur noch eine halbe Tasse Grieß dazu. Kocht das ganze auf, aber vergesst nicht dabei regelmäßig und viel zu rühren, sonst Brennt euch der Brei an. Ihr merkt das der Bei fertig ist, wenn er eine zähflüssige Konsistenz annimmt. Gebt den Brei auf einen Teller und richtet ihn mit etwas Apfelmuss, oder Kirschen an und bestreut ihn zum Abschluss mit Zimt. Guten Appetit!

Fortgeschritten I: Gebt am Anfang 1-2 Zimtstangen dazu. Der zimtige Geschmack gibt dem Ganzen noch einmal eine besondere Note.

Fortgeschritten II: Nehmt statt normalem Grieß Vollkorngrieß. Dieser ist gesünder und besser zu verdauen.

Zusammenfassung

  1. Etwa 600ml Milch mit einer Prise Salz und einer Vanilleschote vermengen
  2. Eine halbe Tasse Grieß hinzu geben und aufkochen
  3. Mit Apfelmuss oder Kirschen anrichten

Kommentieren