Energy Balls

Es muss nicht immer nur Schokolade sein. Hier ein einfaches Rezept für Energy Balls- gesund und lecker.

Zutaten für etwa 20 Balls

  • 100g Datteln
  • 100g Mandeln (gehackt oder gemahlen)
  • 1 EL Haferflocken
  • 1 EL Chiasamen
  • 3 TL Erdnussbutter
  • 1 TL Backkakao

Zubereitung

Die Balls eignen sich super, wenn man einen Snack haben möchte, der lecker und gesund ist. Außerdem ist er auch schnell gemacht. Los geht es mit dem zerkleinern der Datteln, entweder klein schneiden oder pürieren. Dann einfach alle anderen Zutaten dazu werfen und gut durchrühren, bis es eine einheitliche Masse ergibt. Wenn die Masse sich nicht so gut verbindet, gebt einfach noch ein wenig Wasser hinzu. Nun heißt es nur noch: Kugeln rollen. Eine kleine Menge der Masse nehmen, zur Kugel rollen und auf eine Unterlage legen. Nun noch ca. 2 Stunden warten und dann kann man den Snack genießen. Guten Appetit!

Ihr wollt selbst etwas ausprobieren? Probiert verschiedene Arten aus und variiert bei den Zutaten. Ich mag auch gerne die Variante mit zerdrückter Banane und in Kokosraspeln gewälzt. Viel Spaß beim rumprobieren. 🙂

Zusammenfassung

  1. Die Datteln zerkleinern (bspw. Pürieren).
  2. Gut mit den restlichen Zutaten vermischen. Gegebenenfalls noch ein wenig Wasser hinzufügen.
  3. Wenn sich eine einheitliche Masse gebildet hat, kleine Kugeln formen.
  4. Die Kugeln auf einem Teller für ca. 2 Stunden kalt stellen.

Ähnliche Artikel

Spaghetti mit Zitronengemüse Spaghetti mit Zitronengemüse 14. Oktober 2016
Schokoladen-Pralinés 23. September 2016

Kommentieren